Über

Hey liebe Blogger,

dieser Blog soll dazu beitragen das Thema "Listenhund" etwas näher bringen. Ganz kurz etwas über mich ich bin fast 17 und der Meinung das es keine Listenhunde geben sollte bzw. diese sogenannte rote Liste abgeschafft werden sollte. Solche unsinnigen Gesetze wie diese Liste sollten nicht mehr existieren, denn auch diese Listenhunde sind auch nur Hunde die ein liebevolles und sicheres zuhause haben möchten, wo sie nicht misshandelt oder zu "dogfights" abgerichtet werden. Diese Hunde haben es nicht verdient so misshandelt zu werden, genauso wenig wie andere Hunderassen. Unsere heutige Gesellschaft ist von Vorurteilen durchzogen, was Listenhunde betrifft.     

Dieser Blog soll etwas helfen, Fakten zu dem Thema zu liefern und vielleicht auch dazu beizutragen, dass unsere Gesellschaft anders über dieses Thema denkt.

 

Hoffe über rege Kommentare zu dem Thema.

 

 

Mit freundlichen Grüßen ...

Alter: 19
 

Ich mag diese...

Tiere: vor allem Listenhunde, aber auch andere Hunderassen, Pferde und Katzen
Bücher: meine eigenen Bücher schreiben



Werbung




Blog

Listenhunde sind eigentlich ganz normale Hunde die auch nur ein einfaches schönes zuhause suchen um ihre Familie glücklich zu machen, ein warmes Körbchen und einen Dosenöffner suchen, die sie nicht versuchen abzurichten oder misshandeln. Unsere Gesellschaft hat ein Problem: Vorurteile. Das einzige Problem was es gibt ist das die Menschheit gegen Listenhunde riesige Vorurteile hat durch die Schlagzeilen. "Hund beißt Kind.." "Hund zerfleischt Kind" "Kind nach Hundeattacke tot.." Das ist kein Problem von den Hunden, denn ein aggressives Gen gibt es nicht und wird auch nicht vererbt. Das liegt alleine am Halter und die richten ihre Hunde ab um dann Dogfights zu veranstalten und um zugewinnen. Diese Dogfights sind erst beendet wenn ein Hund auf dem Boden liegt und sich nicht mehr bewegt oder sogar tot ist. Das haben diese Tiere echt nicht verdient, denn sie sind meist liebenswerter als andere Rassen und kommen mit Tieren und Kindern besser klar als andere. Wenn man mit einem Listenhund über die Straße läuft, wechseln die Menschen auf die andere Straßenseite, weil sie Angst haben vor den Hunden. Menschen werden gemieden die solche Hunde führen.   

7.2.15 14:57, kommentieren

Werbung


Diese Bilder die ich hier blogge sind Bilder von Google Bilder. Bilder von Listenhunden wie Amstaff( American Staffordshire Terrier) und Pitbull. Es sind viel zu schöne Tiere um sie zu misshandeln oder gar abzurichten.

7.2.15 14:15, kommentieren